Zum Inhalt springen

Produktinformation für Mitarbeiter Gespräche

Dieser digitale Führungskräfte-Coach ist ein komprimierter Ratgeber, der Ihnen Gesprächsleitfäden und Checklisten für 10 typische Gesprächssituationen aus Ihrem Führungsalltag bietet. Durch die kompakte Darstellungsweise können Sie mit wenig Zeiteinsatz wertvollen Input für Ihre Gesprächsvorbereitung abrufen.

Die enthaltenen Informationen sichern Ihnen eine zielführende und strukturierte Durchführung.

Typische Gesprächssituationen können sein:

Richtig loben scheint zunächst relativ einfach zu sein. Wenn neben der Motivation des Mitarbeiters allerdings auch noch die Entwicklung gezielt unterstützt werden soll, dann gibt es ein paar wesentliche Dinge, die beim Loben zu beachten sind.

Hier geht es darum, in der Sache zu kritisieren, dem Mitarbeiter gegenüber aber gleichzeitig eine wertschätzende und offene Haltung zu wahren. Ziel ist es, einen verbesserten Mitarbeitereinsatz zu erreichen. 

Kritikgespräche werden i.d.R. erst dann geführt, wenn eine erste Korrektur nicht erfolgreich war. Hier stehen eine Klärung der Situation sowie Konsequenzen im Vordergrund.

Das A und O einer guten Führung besteht in der Delegation. Richtig durchgeführt bewirkt sie eine Steigerung der Motivation der Mitarbeiter und gleichzeitig eine Entlastung des Vorgesetzten.

Bei den i.d.R. jährlich stattfindenden Mitarbeitergesprächen sehen sich Führungskräfte häufig mit besonderen Situationen konfrontiert. Eine schwierige Situation, deren professioneller Umgang hier behandelt wird, stellen emotionale Reaktionen des Mitarbeiters dar. Hier ist neben aller Professionalität auch der Einsatz von Wertschätzung und eine offene Kommunikation wichtig.

Hier wird der Umgang mit ursprünglich falschen Zielsetzungen besprochen. Es sollten für die Zukunft klare Vereinbarungen getroffen werden, wie man mit derartigen Situationen verfahren möchte.

Bei dieser Situation geht es um den Klassiker, wenn beide Gesprächspartner eine unterschiedliche Sicht und auch Bewertung der Dinge haben.

Hier gibt es eine Antwort auf die Frage, was muss im Vorfeld beachtet werden, damit eine Teambesprechung effektiv durchgeführt werden kann?

Hier sind einige Hinweise, die den Umgang und die Moderation erleichtern und folglich das gewünschte Ergebnis erreichen lassen.

Häufig kommen Führungskräfte in die unangenehme Situation, Mitteilungen weiter an ihre Mitarbeiter zu geben, die sie selbst ggf. nicht entschieden haben. Hier geht es darum, eine Ausgewogenheit zwischen einer sachlichen Darlegung der Fakten und einer emotionalen Beteiligung zu finden.

Sollten Sie weiteren Beratungsbedarf haben oder einen professionellen Coach hinzuziehen wollen, so wenden Sie sich gerne an uns www.buesgen-consult.de

Weitere Informationen

Web Edition

  • Lizenzen
  • Corporate Layout

Preis: 4,99 €
Sprachen: Deutsch 
Verkäufer: evenmedia 
Version: 2.0

 
 
 

Preis: 13,50 € (inkl. MwSt.) 
Sprache: Deutsch 
Umfang: 10 Karten, doppelseitig

iphone_app.jpg

INFO:  Die verfügbare App unterstützt IOS bis Version 10.
Die App für IOS 11 befindet sich in der Entwicklung.

kartenset2.jpg

Einkaufsmöglichkeit des Kartenset bei Amazon:
Suchen Sie bei Amazon mit den Begriffen „coach“ und “ büsgen“

Dieser digitale Führungskräfte-Coach hat den Charakter eines „Spickzettels“ und ersetzt weder Fachliteratur noch einschlägige Trainings zum Thema Führung.

Dem Führungskräfte Coach liegt der Grundgedanke eines kooperativen, in Teilen partizipativen Führungsstils zugrunde; wohl wissend, dass entsprechend des situativen Führungsmodells1 je nach Kontext unterschiedliche Führungsformen sinnvoll sind. Dieser Grundgedanke ist von der Annahme geleitet, dass eine der wichtigsten Funktionen einer Führungskraft die Entwicklung der Mitarbeiter2 ist. 

Eine Führungskraft verschafft den Mitarbeitern den notwendigen Raum, gibt klare Ziele vor und steckt Rahmenbedingungen fest. Sie arbeitet mit Vereinbarungen und verschafft den Mitarbeitern die Gelegenheit, Erfolge selbst zu erarbeiten und sich auszuprobieren. .... und Motivation


1 Reifegradmodell nach Hersey und Blanchard; »Situational Leadership« 
Mitarbeiter gilt auch gleichermaßen für Mitarbeiterinnen

Der Führungskräfte Coach hilft den Verantwortlichen, sich schnell wieder fit zu machen und gut vorbereitet auch in schwierige Personalgespräche zu gehen. Dennoch ersetzt diese praktische Hilfe keine grundlegende Schulung zum Thema Führung oder Kommunikation. Es ist eher eine sehr praktische Unterstützung. um Vergessenes zu reaktivieren und bestehendes Wissen zu strukturieren.

Wem die Beschreibungen und die Gesprächsleitfäden zu komprimiert sind, der hat auf jeder Seite noch die Möglichkeit über einen Informations-Button noch weitere Erläuterungen, Hintergründe und etwas zu Führungs-Modellen zu erfahren.